=> Pressemitteilungen

=> Dokumentation


Frühere Pressemitteilungen finden Sie im Archiv.


Breitband-Offensive 4.0: Landesregierung stellt neue Richtlinie vor /
Brüssel billigt höhere Fördersätze / Finanzmittel versechsfacht

Minister Alexander Bonde: „Landesregierung zündet nächste Ausbaustufe
für schnelles Internet in der Fläche“

Ostalbkreis-Landrat Klaus Pavel: „Wir investieren mit kommunalen Hochgeschwindigkeitsnetzen in die Infrastruktur der Zukunft“

=> zur Pressemitteilung vom 29.07.2015


Strukturelle, inhaltliche und finanzielle Stärkung des Breitbandausbaus im Land

Ministerpräsident Winfried Kretschmann: Schnelles Internet ist entscheidend für die Zukunft des Wohn- und Wirtschaftsstandorts Baden-Württemberg

Verbraucherminister Alexander Bonde: Breitbandausbau kommt voran – Kommunen können zukünftig noch stärker von Landesförderung profitieren

=> zur Pressemitteilung vom 23.06.2015




 


Breitbandinitiative II voller Erfolg

Ministerpräsident Kretschmann: Flächendeckendes Internet zunehmend Standortfaktor Nummer eins im Land

Minister Alexander Bonde: 2013 Mittel in Höhe von mehr als zwölf Millionen Euro bewilligt / Anreize zur interkommunalen Zusammenarbeit hervorragend angenommen


=> zur Pressemitteilung vom 14.01.2014


Für schnelles Internet müssen Bund, Land und Kommunen auf einer Wellenlänge surfen
Gemeindetag fordert Änderung des Telekommunikationsgesetzes zur Sicherstellung zukunftsfähiger und flächendeckender Breitbandversorgung

=> zur Pressemitteilung vom 25.09.2014


 



Frühere Pressemitteilungen finden Sie im Archiv.





Alternative Verlegeverfahren
Rechtsverbindliche Vorgaben für Micro- und Mini-Trenching

Autor: Doris Piepenbrink - NET / Zeitschrift für Kommunikationsmanagement

=> Artikel zum Download als PDF

nterview mit Peter Hauk MdL, Minister für Ernährung und Ländlichen Raum,
zum Thema Breitbandversorgung im Ländlichen Raum
„Die Standardlösung gibt es nicht“

Das Gespräch führte Dietmar Ruf, Referent für Planen, Bauen und Verkehrswesen beim Gemeindetag
Baden-Württemberg

=> Artikel aus dem Gemeindetag Baden-Württemberg (BWGZ 14/2008)

Möglichkeiten der Breitbandversorgung im Ländlichen Raum
mit Handlungsempfehlungen für Gemeinden
Breitband ist die Straße des 21. Jahrhunderts - Situation im Ländlichen Raum

von Dietmar Ruf, Referent für Planen, Bauen und Verkehrswesen beim Gemeindetag
Baden-Württemberg

=> Artikel aus dem Gemeindetag Baden-Württemberg (BWGZ 14/2008)

Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg
von Heiner Scheffold, Leiter des Referats Grundsatzfragen Ländlicher Raum im Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum und Michael Reiss, stv. Referatsleiter in diesem Referat und Referent für Neue Medien

=> Artikel aus dem Gemeindetag Baden-Württemberg (BWGZ 14/2008)

Neue Homepages zur Information über die Breitbandversorgung
von Dietmar Ruf, Referent für Planen, Bauen und Verkehrswesen beim Gemeindetag
Baden-Württemberg

=> Artikel aus dem Gemeindetag Baden-Württemberg (BWGZ 13/2007)

Eckpunkte für die Verwendung öffentlicher Mittel zur flächendeckenden Versorgung des Ländlichen Raums mit Breitbandanschlüssen in Baden-Württemberg:

=> zum Download

Bescheid der Europäischen Union
Staatliche Beihilfe Nr. N 570/2007 – Deutschland


=> zum Download

Die Versorgung des Ländlichen Raums Baden-Württembergs
mit den Dienstleistungen der neuen Medien, MLR Stand 04/07


=> Dokumentation
Standortanalysen Band 1
Iris Gebauer, Torsten Luley
Chancen und Risiken der Neuen Medien für den Ländlichen Raum
-Dargestellt am Beispiel Baden-Württemberg-

=> Studie zum Download


Seitenanfang